Visitenkarten in Topqualität – exklusiv für Unternehmen

100 Visitenkarten ab CHF 25.50

Der starke Franken macht vielen Schweizer Firmen zu schaffen – aber der Wechselkurs hat auch Vorteile: Zum Beispiel, wenn Sie als Schweizer Unternehmen Visitenkarten bei prinux beziehen. prinux verbindet EU-Preise mit hoher Qualität, rascher Lieferung und unkomplizierter Abwicklung.

 

Wie ist das möglich? Ganz einfach: Wir sind ein Spezialist für Geschäftsdrucksachen mit einer eigenen Niederlassung in Basel und haben die Logistik für unsere Schweizer Kunden optimiert:

  • Produziert wird in qualitätsbewussten Betrieben in Österreich.
  • Geliefert wird overnight per DHL Express – zum günstigen Fixpreis von CHF 5,63 pro Sendung.
  • Die Rechnung erhalten Sie von der Basler prinux ag – in Schweizer Franken. Keine Verzollungen, kein Währungsrisiko, keine Auslandsüberweisungen. Die prinux ag ist ganz einfach Ihr Schweizer Lieferant.

Dass Druck- und Servicequalität trotz günstiger Preise exzellent sein können, können Sie ganz einfach selbst ausprobieren – mit dem prinux Gratis-Test:

Zum Gratis-Test

 

Visitenkarten für Unternehmen

Professionelle Visitenkarten für Unternehmen

prinux ist einer der großen Spezialisten für Firmenvisitenkarten in Europa. Diese Spezialisierung ermöglicht eine Kombination, die breiter aufgestellte Druckereien nicht schaffen: Höchste Qualität, kürzeste Lieferzeiten und günstige Preise.

 

  • Standardformate: 54 x 85 mm, 51 x 89 mm oder 54 x 89 mm; Sonderformate auf Anfrage, auch Stanzungen und abgerundete Ecken sind möglich.
  • Material: mehr als 20 Kartonsorten mit verschiedenen Oberflächen, Grammaturen und Farbtönen stehen zur Auswahl, auf Anfrage beschaffen wir auch Ihren Wunschkarton – senden Sie uns einfach ein Muster!
  • Intelligenter Online-Konfigurator sorgt automatisch für perfektes Layout.
  • Druckverfahren: klassischer Offsetdruck oder Digitaloffsetdruck in laufend kontrollierter Qualität
  • Auf Wunsch mit automatisch generiertem QR-Code, z. B. im VCard-Format
  • Farben: 4-farbig Euroskala (CMYK) oder 7-farbiger Digitaloffsetdruck, auf Anfrage auch Sonderfarben.
  • Verpackung: je 100 Stk. in der  prinux-Visitenkartenbox aus halbtransparentem Kunststoff, die auch als Aufsteller verwendbar ist.
  • Lieferzeit: Versand innerhalb von 48 h ab Bestellung; die Erstbestellung dauert wegen der nötigen Einrichtung Ihrer Vorlage etwas länger. Expressproduktion am Bestelltag auf Anfrage möglich. Der Versand erfolgt per DHL Overnight-Service.

 

Visitenkarten 1-seitig (CHF)

Diese Standardpreise gelten für 4-farbige Karten auf Standardpapiere bei Abnahmemengen von bis zu 20 Sorten pro Jahr. Für grössere Mengen sowie für Sonderfarben, Spezialkartone und Veredelungen (Lacke, Prägungen, Stanzungen) erstellen wir gerne eine individuelle Offerte. Alle Preise in Schweizer Franken, exkl. MWSt.

 

Visitenkarten 2-seitig (CHF)

Diese Standardpreise gelten für Abnahmemengen von bis zu 20 Sorten pro Jahr. Für grössere Mengen sowie für Sonderfarben, Spezialkartone und Veredelungen (Lacke, Prägungen, Stanzungen) erstellen wir gerne eine individuelle Offerte. Alle Preise in Schweizer Franken, exkl. MWSt.

 

 

 

Alle Visitenkarten werden in Österreich produziert. Lieferung und die Rechnungslegung in der Schweiz erfolgen durch die prinux AG, Basel, d. h. Sie müssen sich um Import bzw. Verzollung keine Gedanken machen. prinux liefert standardmässig per DHL-Express (Overnight) zum Fixpreis von CHF 5,63 (unabhängig von der Bestellmenge).

 

Kostenlos für Ihr Unternehmen

Das prinux-Extra: Das zeitsparende Bestellportal für Ihre Unternehmens-Visitenkarten

prinux ist aber mehr als eine einfache Online-Druckerei: Denn was nützen die besten Preise, wenn Sie für die Bestellung unnötig viel Arbeitszeit verschwenden? Jedes Mal den Grafiker bemühen oder sogar selbst die PDF-Vorlage erstellen? Das kostet immer wieder Zeit, Geld und Mühe. prinux hat daher speziell für Unternehmen eine Lösung entwickelt, mit der Sie – und auf Wunsch sogar jeder Mitarbeitende selbst – Visitenkarten extrem schnell und einfach bestellen können.

 

So funktioniert das prinux-Visitenkartenportal für Unternehmen:

  1. Sie schicken nur einmal, vor der ersten Bestellung, eine Vorlage an prinux – z. B. ein druckbares PDF Ihrer Visitenkarte oder ein gedrucktes Muster.
  2. prinux macht aus Ihrer Vorlage ein Online-Template, das Sie direkt im Webbrowser personalisieren können – z. B. um den Namen auf einer Visitenkarte zu ändern.
  3. Alle Templates für Ihr Unternehmen werden kostenlos in einem passwortgeschützten Online-Katalog für Sie bereitgestellt.
  4. Nun können Sie bzw. alle berechtigten Mitarbeitenden mit wenigen Mausklicks personalisierte Printprodukte bestellen. Am Bildschirm sehen Sie exakt, was gedruckt wird, mühsame Korrekturschleifen werden überflüssig. Sehen Sie hier im Video, wie einfach das Bestellen funktioniert.
  5. Auf Wunsch lässt sich prinux auch in Ihr Intranet oder Ihr E-Procurement-System integrieren und als Selfprocurement-Lösung nutzen.
Mehr zum Thema Selfprocurement

 

Das Beste zum Schluss: Die Erstbestellung über 100 Karten ist gratis – ohne Risiko, ohne Verpflichtung.

Mehr als 1.400 Unternehmen in der Schweiz, Deutschland und Österreich sind bereits treue prinux-Kunden.Wer prinux einmal ausprobiert hat, bleibt dabei. Das ist auch der Grund dafür, dass wir Ihnen dieses Gratis-Angebot machen:

 

Wir richten kostenlos eine von Ihnen bereitgestellte Visitenkarte als Template ein und schenken Ihnen die erste Bestellung über 100 Karten – alles inklusive: Druck und Versand. Einzige Einschränkung: Das kostenlose Testangebot gilt nur für Unternehmen und Organisationen mit mindestens 10 Mitarbeitenden.

 

Zum Gratis-Test

 

Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie uns einfach an: 0800 2860 100 – gebührenfrei aus der ganzen Schweiz (Montag bis Donnerstag 9 bis 17 Uhr, Freitag 9 bis 15 Uhr).