Edler geht’s nicht:
Visitenkarten mit Blindprägung

Auch ganz ohne Farbe lässt sich Ihr Firmenlogo perfekt in Szene setzen: mit einer echten Blindprägung. Sie ist nicht ganz billig, dafür aber umso edler – und wird deshalb gern für Vorstands-Visitenkarten benutzt.

Formate

  • 85 x 54 mm (europäischer De-facto-Standard)
  • 89 x 50 mm (US-Format)

Papiere

  • eher weiche Papiere bis ca. 300g (prinux berät Sie gerne individuell)

Farben

  • Druck auf der Karte:
    • 4-farbig CMYK
    • PANTONE
    • HKS
  • Geprägte Elemente:
    • farblos (unbedruckt)

Besonderheiten

  • Hochprägungen in sehr schwere (> 300g bis 350g) oder sehr zähe Papiere sind nicht zu empfehlen, da feine Elemente nicht genügend zur Geltung kommen
  • Bei der Gestaltung muss berücksichtigt werden, dass Hochprägungen auf der Rückseite als Tiefprägung sichtbar sind
  • Vor der Erstproduktion muss ein Prägeklischee hergestellt werden, das für Nachbestellungen wieder genutzt werden kann

Mindestbestellmenge

  • je nach Papier 75 oder 100 Karten pro Sorte (= pro Name)

Lieferzeit

  • Erstbestellung inkl. Klischeeherstellung: ca. 14 Werktage
  • laufende Bestellungen: ca. 2 bis 4 Werktage

optionale zusätzliche Veredelungen:

  • Cellophanierung matt kratzfest
  • Cellophanierung soft touch
  • Cellophanierung glänzend
  • abgerundete Ecken