Erklärung zur Informationspflicht (Datenschutzerklärung)

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns selbstverständlich wichtig. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. Wenn Sie darüber hinausgehende Fragen haben, senden Sie bitte ein E-Mail an info@prinux.com.

 

Ort der Datenverarbeitung
Die Datenverarbeitung findet vorrangig in Österreich, einem sonstigen Mitgliedsstaat der EU bzw. des EWR sowie gegebenenfalls in der Schweiz statt. Das angemessene Schutzniveau in der Schweiz ist festgestellt durch einen Angemessenheitsbeschluss der Kommission (Art. 45 Abs. 3 DSGVO).

 

Betreiber und Standort der Server
Die prinux Websites werden von der prinux Internet Printing Service GmbH, Kirchengasse 23, 1070 Wien, Österreich betrieben. Für den Betrieb einzelner Websites (z. B. my.prinux.com) werden darüber auch externe Dienstleister beauftragt. Die Server befinden sich in den Räumen unseres Unternehmens und oder in den Räumen von spezialisierten Unternehmen, die ihrerseits zu strengem Datenschutz verpflichtet sind. Wir haben mit den entsprechenden Anbietern Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

 

Kontakt mit uns
Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns (CRM-System) gespeichert.

 

Sammlung von Daten
prinux sammelt keine persönlichen Daten nicht registrierter Website-Besucher. Es werden jedoch die IP-Adresse der Besucher registriert sowie Daten über die aufgerufenen Seiten, die Verweildauer und die verwendeten Betriebssysteme und Webbrowser protokolliert. Dies dient ausschließlich dazu, die Surfgewohnheiten der Besucher zu erfassen und die Website laufend zu optimieren.

In unseren Webshops speichern wir zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers. Im Zuge Ihrer Bestellungen werden Personenstammdaten (Name, akad. Titel, Funktionen), und Kommunikationsdaten (z. B. Telefon, E-Mail). gespeichert. Darüber hinaus werden zum Zweck der Vertragsabwicklung folgende Daten auch bei uns gespeichert: Inhalte, die vom Benutzer für die Gestaltung von Drucksachen eingegeben werden (z. B. der Name, der auf einer Visitenkarte stehen soll), zusätzliche Rechnungs- und/oder Lieferadressen (z. B. wenn diese von jener des Bestellers abweichen).

Die von Ihnen bereitgestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme von Auftragsverarbeitern im Sinne der DSGVO zum Zweck der Auftragserfüllung, Bankinstitute/Zahlungsdienstleistern zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, Transportunternehmen/Venrsandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie Steuerberater oder Behörden zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen.

 

Aufbewahrung der Daten
Wir speichern die überlassenen personenbezogenen Daten und die Verarbeitungsergebnisse soweit und solange wir für unsere Leistungen Gewähr zu leisten haben oder wir aufgrund zwingender gesetzlicher Pflichten dazu verpflichtet sind. Darüber hinaus speichert prinux die für komfortable unveränderte oder veränderte Nachbestellungen von Produkten erforderlichen personenbezogenen Daten, solange wir mit Ihren Folgeaufträgen rechnen können und Sie keine Weisung zur Löschung erteilen.

Kopien oder Duplikate der Daten werden nur als Sicherheitskopien, soweit sie zur Gewährleistung einer ordnungsgemäßen Datenverarbeitung erforderlich sind, hergestellt.

 

Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Websites eingeschränkt sein.

 

Google Analytics
Unsere Websites benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Die Nutzung umfasst die Betriebsart Universal Analytics. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Google Analytics verwendet  Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 26 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen.

Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.
Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission (EU-US Privacy Shield).

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder (berechtigtes Interesse) der DSGVO.  Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts.  Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 26 Monaten aufbewahrt.

 

Newsletter
Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihren Namen (damit wir Sie korrekt ansprechen können) sowie Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.
Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.
Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@prinux.com. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

 

Datenschutzbeauftragter
prinux ist gemäß Art. 37 Abs. 1 nicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten verpflichtet. Als Ansprechpartner beim Auftragsverarbeiter (Datenschutzkoordinator) wird Herr Kurt Egger, Geschäftsführer, Tel. +43 1 353 2280, kurt.egger@prinux.com benannt.

 

Technisch-organisatorische Maßnahmen
prinux hat die Sicherheit gem. Art. 28 Abs. 3 lit. c, 32 DSGVO insbesondere in Verbindung mit Art. 5 Abs. 1, Abs. 2 DSGVO hergestellt und gewährleistet ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau hinsichtlich der Vertraulichkeit, der Integrität, der Verfügbarkeit sowie der Belastbarkeit der Systeme.

prinux hat alle mit der Datenverarbeitung beauftragten Personen vor Aufnahme der Tätigkeit zur Vertraulichkeit verpflichtet bzw. die Personen unterliegen einer angemessenen gesetzlichen Verschwiegenheitsverpflichtung. Wir haben alle mit der Datenverarbeitung betrauten Personen verpflichtet, personenbezogene Daten, die diesen ausschließlich auf Grund ihrer berufsmäßigen Beschäftigung anvertraut oder zugänglich werden, unbeschadet sonstiger gesetzlicher Verschwiegenheitsverpflichtungen, geheim zu halten, soweit kein rechtlich zulässiger Grund für eine Übermittlung/Bekanntgabe der Daten besteht. Insbesondere bleibt die Verschwiegenheitsverpflichtung der mit der Datenverarbeitung beauftragten Personen auch nach Beendigung ihrer Tätigkeit und Ausscheiden bei prinux aufrecht.

 

Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:  prinux GmbH, Kirchengasse 23, 1070 Wien, Österreich, Tel.: +43-1-3532280, Tel.: +43 1 353 2280, E-Mail: info@prinux.com