Spätestens seit dem endgültigen Inkrafttreten der DSGVO ist Datenschutz wieder mehr denn je in aller Munde. Da hört prinux auch wieder öfters die Frage: Wo stehen eigentlich eure Server?

 

Ein Visitenkartenspezialist wie prinux speichert naturgemäß auch personenbezogene Daten – wenn auch nicht die sensibelsten, denn was auf einer Visitenkarte steht, ist meistens ohnehin publik. Dennoch ist die Frage berechtigt: Wo werden die Daten verarbeitet und gespeichert?

Dazu ein kurzer Überblick:

  • Die Website www.prinux.com, auf der Sie sich gerade befinden, wird in Wien bei einem österreichischen Dienstleister gehostet.
  • Die Produktionsserver stehen im Eigentum der prinux GmbH und befinden sich in einem Wiener Rechenzentrum.
  • Das CRM-System läuft ebenfalls im Rechenzentrum auf eigenen prinux-Servern in Wien.
  • Laufende Offsite-Backups werden an weiteren Standorten in Österreich gespeichert.

Weitere Infos zum Thema Datenschutz finden Sie hier.